12 April 2009

Wenn Engel reisen... (2. Teil)

In Hollenberg war dann viel Zeit zum Fotografieren, z.B. Makros...



...Sonnenuntergänge...



und andere Fotografen:


(Mein Schwippschwager hat sich übrigens mittlerweile von den Windpocken erholt...)

Wildschweine gab´s auch...



...und zwischendurch haben wir mal einen Abstecher nach Bayreuth gemacht:


(Das Festspielhaus)

Schöne zwei Wochen waren es, u.a. natürlich wegen dem herrlichen Wetter, und ich habe mal wieder die Erfahrung gemacht, dass man nicht jeden Tag vor dieser Kiste sitzen muss... ;-)

Labels: , , , , ,

2 Comments:

Blogger ej64 said...

Ist dieses Fabrik-äh-dingenskirchen immer so unterbelichtet?

Nimm doch mal den jpg-illuminator in deine Software-Sammlung auf. sehr empfehlenswert, schlank, aber mächtig und natürlich kostenlos. Siehe www.bertram-hafner.de

Ich hab damit mal ruck-zuck folgendes gemacht:
http://www.pic-upload.de/view-1918752/IMG_8582_ji.jpg.html

Ach, und wer ist eigentlich dieser bescheuerte Fotograf der sich da hingeschmissen hat?

19. April 2009 um 11:28  
Blogger joos said...

Ja, diese Fabrik-dingenskirchen ist schon etwas sehr dunkel, aber ich war zu faul, es etwas zu beleuchten, hast du jedenfalls fein gemacht!

Der Fotograf, ich glaub, der tut nur so, seine Bilder scheinen nix geworden zu sein, ich hab` jedenfalls noch nix von ihm gesehen... ;-)

19. April 2009 um 18:51  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home