28 März 2020

Wenn man...

unter Hausarrest steht im Homeoffice arbeitet, muss man auch aufpassen, dass einem nicht die Decke auf den Kopf fällt. Also habe ich mich heute mal auf den Weg gemacht, um einen Cache zu heben. Ziel war die Martinsburg. Vorbei kommt man an einem Sportplatz...

und steht dann bei den Mauerresten einer Villa. Eine Burg hat es dort nie gegeben.

Nur ein paar Schilder erinnern noch an die ursprüngliche Bebauung.

Mittlerweile gibt es dort ein kleines Biotop mit ein paar Tümpeln und einem kleinen Wald.

In der Nähe gibt es ein paar Kleingärten...


und auch hübsche Vogelhäuschen...

Wie es in Corona-Zeiten sein soll, war ansonsten nichts los...

Es ist doch immer wieder interessant, was es so für Ecken in Osnabrück gibt... :-)

Bleibt gesund!

Labels: , , , ,

23 März 2020

Der Vorteil...

an so einem Homeoffice ist ja, das man den ganzen Tag hin und wieder an der Balkontür stehen kann und aufpassen kann, ob das Eichhörnchen vorbei kommt. Heute hatte ich Glück...:
Zuerst inspiziert es noch ein bisschen den Blumenkübel...


dann geht es doch in Richtung der Nussbox...

Nun hat es auch die Öffnung gefunden...

und holt sich eine Nuss raus...

Danach war es auch schon wieder schnell verschwunden.
Als Mensch würde man ja denken, "Prima, da gibt es Nüsse, dann hole ich mir die mal!" Eichhörnchen scheinen da anders drauf zu sein, die denken scheinbar eher "Morgen ist auch noch ein Tag!" :-)

Bleibt gesund!


Labels: , , , ,

21 März 2020

Musik zum Wochenende

Ich finde Lotte klasse und Bosse auch. Hier mal ein Cover, sehr passend in dieser Zeit:



Bleibt gesund!

P.S. Vielleicht sollte ich mich auch mal bei Instagram anmelden... Bislang bin ich da nicht. Heute Sonntag Abend gibt es da von Lotte und einigen anderen MusikerInnen Livekonzerte, natürlich unter dem Motto "WIRBLEIBENZUHAUSE". Tolle Idee!!

Update: sorry, hatte mich vertan, das Konzert ist erst heute am Sonntag! Also noch nichts verpasst. :-)

Update II: Und ward Ihr dabei? Ich ja, allerdings mit ein paar Startschwierigkeiten: der Plan war, ich lade mir Instagram auf meinen Computer und probiere mal aus, ob ich das Konzert dann sogar auf den Fernseher bekomme, um es besser sehen (und hören) zu können. Also, Instagram auf den Computer geholt, probiert, geguckt, gerätselt...  Nichts zu sehen. In meiner Verzweiflung habe ich dann meinen Neffen angrufen, der mir dann erklärte, dass Instagram nur auf dem Handy funktioniert...!!
Okay, das muss dem altem Opa Onkel ja erst mal erklärt werden... (Mein Neffe hat sich später bestimmt kaputt gelacht...)

Labels: , , ,

Es war da...

Gestern hatte ich ja noch gejammert, dass sich das Eichhörnchen nicht mehr blicken lässt. Heute war es da und hat auch kurz für ein Foto posiert:


Allerdings hat es noch nicht kapiert, was es mit dieser Nusskiste auf sich hat. Es hat einmal kurz gegen die Scheibe gekopft und ist dann wieder abgehauen. Vielleicht sollte ich ihm mal eine Anleitung basteln, wie es an die Nüsse kommt? Vielleicht weiß es das aber auch und sieht die Nüsse als seinen Vorrat an und guckt nur mal vorbei, ob sie noch da sind...? Man weiß es nicht...

Bleibt gesund!

Labels: ,

20 März 2020

Einblicke...

Ja, es gibt Wichtigeres als Eichhörnchen im Moment..., trotzdem muss man sich auch ab und zu mit anderen Dingen beschäftigen, als mit Corona, zumal man sowieso nicht sooo viel tun kann, außer zu Hause rumzusitzen.
Also gibt es hier ein paar Einblicke auf unseren Balkon:
Das Eichhörnchen scheint ab und zu mal vorbei zu kommen, jedenfalls ist die Nuss


dann wieder verschwunden...


Aber es läßt sich nicht blicken, kommt völlig unregelmäßig  und scheint auch noch nicht kapiert zu haben, was es mit der Kiste auf sich hat. Schauen wir mal. Ich bin jetzt im Homeoffice, dadurch steigt die Chance, es mal zu erwischen.
Vielleicht liegt es aber auch an diesem Menschen, der da im Baum rumtobt und ihm seine Äste absägt...?


Je nachdem, wie die Sonne scheint, kann man noch ein bisschen Weihnachtsdeko bei uns entdecken:



Ansonsten scheine ich vieles richtig zu machen in Zeiten von Corona. Ich fahre Rad und backe mein Brot selber.  :-)
Bleibt gesund!!

Labels: , , , ,

15 März 2020

Hamster(n) für das Eichhörnchen

In Zeiten von Corona darf man natürlich nicht nur an sich denken... Wir kümmern uns auch weiterhin um unser Eichhörnchen. Und da man ja nie weiß, wie so in den nächsten Monaten die Versorgungslage mit Nüssen aussieht, haben wir mal ein bisschen vorgesorgt:


Da könnten sich natürlich auch tolle Fotos ergeben, aber im Moment macht sich das Eichhörnchen sehr rar... :-(  Das letzte Mal, wo ich es gesehen habe und auch fotografieren konnte, ist schon eine knappe Woche her und das Foto ist auch nicht wirklich gelungen...:


Wir machen uns ein bisschen Sorgen, aber vielleicht befindet es sich auch gerade in Quarantäne, weil aus einem kleinen Urlaub aus Tirol zurückgekehrt ist..., man weiß es nicht...

Ich hoffe, Euch geht es gut! Kommt gut durch die Zeit...

P.S. Neulich dachte ich noch, dass ich ein kleines bisschen Glück mit meinen Hobbies habe. Brot backen ist natürlich sehr passend. Da ich auch eine Getreidemühle habe, kann ich mich da schon eine Zeit versorgen.
Tischtennis könnte eigentlich auch gehen, weil man ja prima Abestand zu seinen Gegnern halten kann. Trotzdem hat sich das auch erst mal erledigt... :-(
Völlig optimal sind natürlich meine Fernschachpartien, die sehr spannend und munter weiter laufen. (An dieser Stelle auch einen herzlichen Gruß an T.!)

Labels: , , , , , , , , ,

01 Februar 2020

Zurück aus... Münster

Es ist schon wieder eine Woche her, dass meine Frau und ich in Münster waren, Zeit für einen Bericht!
Wir waren ja schon öfter in Münster, ist ja auch quasi um die Ecke. Es wurde aber mal Zeit, etwas Neues zu entdecken.
Weil ich für den ersten Tag die Finne-Brauerei als Ziel ausgemacht hatte, lernten wir mal das Kreuzviertel kennen: viel Altbau, Jugendstil, Kneipen, Cafes und viele, viele Fahrräder...


und die Finne-Brauerei:


Von außen etwas unscheinbar, drinnen gemütlich eingerichtet...

und mit einer leckeren Auswahl an selbstgebrauten Craft-Bieren...

Am nächsten Tag war dann u.a. die Hafenkäserei unser Ziel...

Eine Bio-Schaukäserei mit Restaurant dabei, und, wie der Name schon sagt, direkt am Hafen gelegen...

Das Wetter war ziemlich trüb, aber im Sommer ist da bestimmt eine Menge los, zumal sich dort mittlerweile einige Restaurants angesiedelt haben...
In der Käserei kann man zur Besichtigung eine Führung buchen, aber auch ohne kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen. Es gibt ein paar Erklärungen über die Herstellung von Käse und man kann dem Käse beim Reifen zusehen...

Schön war`s und interessant, mal ein paar neue Ecken von Münster kennenzulernen.



Labels: , , , ,

04 Januar 2020

Zurück aus... Mettingen

Heute stand ein kleiner Ausflug nach Mettingen auf dem Programm, inclusive Museumsbesuch und cachen.
Die Unternehmer*innenfamilie Brenninkmeijer (ja... C&A...) hat in Mettingen ein Museum gegründet, die Draiflessen Collection. Aktuell läuft der zweite Teil der Ausstellungstriologie "Glaube, Liebe, Hoffnung".




Es ist keine große Ausstellung, trotzdem würde man sie in dieser "Provinz" nicht erwarten...

Wir sind auch ein bisschen durch die Stadt geschlendert,
haben einen Cache begonnen und bei einem Rätselcache, den ich schon zu Hause am Computer lösen konnte, die Dose gehoben. Dazu mussten wir auch ein bisschen an den Stadtrand...


Da das Wetter nicht so doll war, sind wir dann anschließend wieder nach Hause gefahren.
Beim nächsten Mal wird dann noch das Tüöttenmuseum besucht und der Cache zu Ende gemacht!
Und es gibt auch ein paar nette Wanderungen... ;-)

Labels: , , ,