22 Mai 2016

Neues von Balkonien

Mittlerweile ist ein bisschen Zeit vergangen, dass ich das letzte Mal vom Balkon berichtet habe...
Die Abutilon kämmpft sich weiter tapfer auf die Welt... 


die Clematis wächst und wächst...

und zeigt große, schöne Blüten...

Dem Flieder geht`s prima, auch er ist kräftig am Blühen....

Auch ein bisschen gekaufte und gepflanzte Farben gibt es ....

zumal das mit der obligatorischen Blumenwiese noch ein bisschen dauert...

Auch ein paar Sonnenblumen strecken sich zaghaft dem Licht entgegen...

Also, alles gut! :-) Wenn es klappt, kann ich demnächst vielleicht auch über ein paar frisch geerntete Radieschen berichten, mal schauen.

P.S. Eine kleine Schrecksekunde hatte ich gerade noch, als der Compi nicht wie sonst, die Fotos von der Kamera geladen hat..., aber auch das ließ sich gut beheben. Also, Windows 10 läuft... :-)


Labels: , , , , ,

21 Mai 2016

Windows 10

Ja, ich kann jetzt Windows 10... Lange habe ich mich gesträubt, u.a. weil meine Frau und ich prima mit dem Media Player klarkommen, der wohl nicht mehr gehen soll...? Aber da Microsoft ja mittlerweile damit droht, dass die Umstellung bald Geld kostet, habe ich es nun gewagt und auf den ersten Blick sieht alles ganz gut aus. Die Umstellung hat schon einige Zeit gedauert. Zur Sicherheit hatte ich vorher die ganzen Fotos, Hörbücher und CDs auf die externe Festplatte kopiert, dann ging es los.
Nachdem ich dann nach Installation erst mal so ziemlich alles, was Microsoft so anbietet, abgewählt habe, war der Bildschirm erst mal eine lange Zeit schwarz..., wahrscheinlich waren die sauer, dass ich das alles nicht will, aber dann ging es doch weiter. :-)
Komisch ist, dass mir Cortana trotzdem ihre Dienste anbietet und Microsoft Edge trotzdem installiert zu sein scheint, naja, wir werden uns schon irgendwie einigen.
Ich gehe jetzt erst mal gucken, wie das alles so funktioniert.

Labels: , , ,

16 Mai 2016

The Sound Of Silence

Bei WDR II darf man sich heute den ganzen Tag Musik wünschen, da gibt es natürlich auch mal Musik, die seltener im Radio gespielt wird. Heute morgen bin ich über die Cover-Version der Metal-Band "Disturbed" von "Sound of silence" gestolpert:


Find ich gut, aber leise sind sie nicht... ;-)

Labels: , , , ,

15 Mai 2016

Lecker Essen und nix los bei der Mühle

Zum Pfingstwochenende sind mal wieder die Schwägerin und der Neffe aus Köln zu Besuch. Da muss Osnabrück ja schon einiges bieten, z.B. ein Street-Food-Festival...!
In und außerhalb einer Viehauktionshalle bieten ca. 30 Foodtrucks sehr leckeres Essen an. Gestern waren wir schon mal da. Das Außengelände ist gut besucht...

und auch in der Halle ist es voll...

An den langen Tischen kommt man schnell mit dem Nachbarn ins Gespräch und erhält viele Anregungen, was man auch noch alles probieren könnte.
Es riecht sehr lecker und auch dem Auge wird etwas geboten...
und auch mein "Bacon Bomb Burger" mit Spargel war wirklich super...!!

Heute stand ein Ausflug zum Automuseum Melle auf dem Programm, auf drei Ebenen sind wirklich tolle, alte Autos zu sehen...


Auch vor der Tür gibt es das ein oder andere Schätzchen zu bewundern...
Da wir schon mal da waren, haben wir natürlich auch noch einen Cache mitgenommen.

Anschließend war der Plan, der Windmühle Westhoyel anlässlich des Deutschen Mühlentages einen  Besuch abzustatten. Blöd nur, wenn man sich im Datum vertut und statt Montag bereits am Sonntag dort aufläuft, wo überhaupt nix los ist... Immerhin blieb so die Möglichkeit, die tolle Mühle völlig ohne Besucher zu fotografieren... ;-)


Da es dann auch nicht mit dem erwarteten Essen geklappt hat, sind wir dann gleich noch mal zum Street-Food-Festival gefahren... Heute war es noch deutlich voller als gestern, und wer es verpasst hat, im August sind sie wieder in Osnabrück!!

Labels: , , , , , , , , , ,

09 Mai 2016

Hilfe, wie schließt man das Auto ab...?

Um zum Venner Folkfrühling zu fahren, leihen wir uns immer ein Auto. Es darf gerne ein Smart sein, die Parkplätze dort sind immer sehr eng. Aber die Autos werden immer größer...

Ich brauche so eine Kiste nicht..., aber man nimmt was man kriegt....

Die Autoschlüssel werden auch immer komischer..., es gibt keinen mehr. Als ich dann im Auto saß bin ich zur Sicherheit noch mal zum Vermieter..., ja, man drückt auf den Knopf, um das Auto anzulassen...
Probleme bereitete mir das Abschließen. Der Vermieter hatte mir vorher den (zusätzlichen) Knopf an der Heckklappe gezeigt, um mir zu demonstrieren, wie man sie auf und zu bekommt. Genau den gleichen Knopf gibt es an den Türgriffen...
  

Nachdem ich das Auto dann zu  Hause per Knopfdruck am "Schlüssel" verriegelt hatte, habe ich noch mal auf den kleinen, schwarzen Knopf gedrückt..., dass Auto ließ sich wieder öffnen. Wieder verriegelt, wieder den Knopf gedrückt, wieder war die Tür auf... Glücklicherweise lief da gerade unser Paketbote rum, auch er war etwas ratlos... Dann hatte ich die Idee, dass der Auto"schlüssel" vielleicht etwas Abstand zum Auto haben muss, damit die Verriegelung bestehen bleibt... Also, verriegelt, 10 Meter weggegangen und der Paketbote hat versucht, das Auto zu öffnen, hat er nicht geschafft! :-) Okay, so funktioniert es...
Ich weiß nicht, braucht man das? Die Autos werden immer anfälliger, die Elektronik immer umfangreicher und komplizierter, das ist nicht meine Welt...

Labels: , , ,

08 Mai 2016

Venner-Folkfrühling 2016

Wie jedes Jahr zum Muttertag findet an diesem Wochenende der "Venner-Folkfrühling" statt, gestern waren meine Frau und ich da. Der große Unterschied zu den letzten Jahren, es schien die Sonne! :-)))
Den Auftakt für uns machte der Isländer Svavar Knutur,  ein toller Sänger und auch sehr symphatischer Mensch...


Der Bier- und Kaffeegarten beim Gasthaus Linnenschmidt war gut gefüllt...

Direkt im Anschluss der Ire  Kieran Halpin...

Eine tolle Neuentdeckung war für uns Graine Holland...
die aus Belfast stammt und wunderbar auf gälisch singt.
Im Festsaal des Gasthauses direkt im Anschluss die Venner "Urgesteine" Tom McConville zusammen mit Jens Kommnick...


Zum Abschluss konnten wir noch ein paar Lieder der bayrischen Gruppe IRXN hören...
die mittlerweile die Inselbühne rockten. Ein Beweis, dass es bei der Folksmusik nicht immer ruhig und leise zugehen muss. Ein toller Ausklang des Abends!!
Wie immer ein tolles Festival, mit leckerem Kuchen, super Stimmung, die natürlich dieses Jahr durch das tolle Wetter getoppt wurde. Wir sehen uns in 2017...

Labels: , , , , , ,

04 Mai 2016

Die Abutilon lebt...

nur noch ein bisschen... :-(
Jedes Jahr habe ich im Frühjahr über das Überleben der Abutilon berichtet. Diese Jahr sieht es nicht so gut aus...:
Kahl, nix Grünes, keine Blätter... Da muss man schon die Lupe das Teleobjektiv bemühen, um doch noch ein kleines bisschen Grün zu entdecken. Hier z.B....

und hier...


und auch hier...

Hm, woran liegt es?? Ameisen? Als ich die Pflanze aus dem Winterquartier geholt habe, waren da ziemlich viele von diesen Tierchen zu sehen... Oder im Winter zu wenig gegossen? Mehr düngen?? Böse Schwingungen vom Hilfsgärtner???
Ich weiß es nicht...
Naja, immerhin zeigt sich ja ein bisschen zartes Grün und das werde ich jetzt hegen und pflegen!! Der Frühling fängt ja auch gerade erst an...

Labels: , , , ,