22 Mai 2018

Müschen

Nach unserem Stadtbummel in Bad Laer sind wir weiter zur Wegkapelle in Müschen gefahren, ein ruhiger, idyllischer Ort...

Besonders die Fenster haben mir gefallen...


Dort wächst Getreide...


und wir konnten sogar einen Kiebitz entdecken...

Auch in der Ecke haben wir natürlich den ein oder anderen Cache mitgenommen. Dann ging es wieder nach Hause, wo wir noch lecker gegrillt und Schafkopf gespielt haben.

Am gestrigen Pfingstmontag stand noch Boule auf unserem Programm...


so haben wir reichlich das wunderschöne Wetter genossen...! :-)

Labels: , , , ,

21 Mai 2018

Bad Laer

Zum Pfingstwochenende hatten wir mal wieder die Schwägerin und den Neffen zu Besuch, traditionell wird dann immer fleißig gecacht. Diesmal war Bad Laer unser Ziel. Ein Cache, bei dem man Gegenstände auf Fotos innerhalb eines Stadtrundganges wiedererkennen muss, führte uns an der Kirche vorbei...


und u.a. in einen wunderschönen Bauerngarten...

Da ist die Welt noch ein bisschen in Ordnung..., Vögel zwitschern...

Bienen summen...

und die Lupinien zeigen sich in voller Pracht...

Wer Zeit hat und die Ruhe genießen will, kann auch ein Buch lesen. Das braucht man noch nicht einmal selber mitzubringen...

Ein schöner Ort!
Wir sind dann weiter gegangen, haben alles prima gefunden und konnten uns, nachdem wir uns noch mit einem Eis gestärkt hatten, dann im Logbuch verewigen!
Anschließend ging es dann weiter nach Müschen..., Bericht folgt.

Labels: , , , , ,

15 Mai 2018

20. Venner Folkfrühling

Wie (fast) jedes Jahr waren meine Frau und ich auch dieses Jahr beim Venner Folkfrühling. Und wie jedes Jahr war es ein tolles Festival mit einer sehr familiären Atmosphäre.
Am Samstag war tolles Wetter und da ist es besonders schön, im Biergarten vom Gasthaus Linnenschmidt der Musik zu lauschen, hier z.B. den Shorted Tailed Snails :


Weiter ging es für uns dann auf der Mühleninsel, wo An Erminig mit bretonischer Musik zum Tanz einluden...

Der Höhepunkt des Festivals war für uns aber das Trio Hafennacht...
mit wundervollen maritimen Liedern, vom "Weggehen und vom Wiederkommen und von der großen Sehnsucht dazwischen". "Sie interpretieren alte Lieder neu, sie erfinden eigene Stücke und sie sammeln musikalisches Strandgut, das ihnen gefällt".
Wer in der Nähe von Osnabrück wohnt, hat die Chance, sie schon bald wieder zu hören. :-)

Den Sonntag haben wir traditionell mit einem Gang über den Kunsthandwerkermarkt begonnen.
Musikalisch ging es dann u.a. mit Blum & Friends weiter...
und anschließend in der Walburgiskirche mit Jens Kommnick, der für mich besonders eindrucksvoll die wunderbare Atmosphäre dieses Festivals verkörpert...

Außer dass er wundervoll Gitarre spielt, kleine Geschichten von Begegnungen mit anderen Musikern erzählt, kann es auch schon mal vorkommen, dass er aus einem Krimi von Klaus-Peter Wolf zitiert, in dem er selber erwähnt wird.
Oder er bittet mal eben einen im Publikum sitzenden Zuschauer auf die Bühne, um dann gemeinsam ein Lied vorzutragen. Hier z.B. Svavar Knutur aus Island...


Gegen Abend zog dann ein ziemlich heftiges Gewitter auf, so dass wir uns entschieden, uns auf den Heimweg zu machen, mit vielen Melodien im Ohr, mit lecker Kuchen im Magen und mit der Vorfreude auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

Labels: , , , , , ,

10 Mai 2018

Das Wisentgehege in Springe

Den freien Tag heute haben meine Frau und ich heute genutzt, um Freunde in der Nähe von Springe zu besuchen und uns gemeinsam das Wisentgehege anzugucken.
Es gibt natürlich nicht nur Wisente, sondern auch z.B. noch sehr kleine Wildschweine...

Das Saugen kann ganz schön anstrengend sein...

Man sieht Wölfe...
und wenn alles klappt, bekommen die Polarwölfe demnächst sogar Nachwuchs.

Sehr gut beobachten lassen sich die Waschbären...


und es ist auch einfach schön, zwischendurch durch den Wald zu laufen...

Es gibt viele Greifvögel, die man z.T. auch bei einer Flugvorführung beobachten kann...

und ja, es gibt tatsächlich auch Wisente...
die sich die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.

Apropos Sonne, entgegen der Ankündigung hatten wir super Glück mit dem Wetter und es blieb die ganze Zeit trocken.
Anschließend haben wir noch schnell einen Cache gehoben, wenn wir schon mal unterwegs sind..., und dann lecker Pizza und Kuchen gegessen.
Schön war´s!!

Labels: , ,

09 Mai 2018

Neues auf Balkonien

Ich hatte ja schon berichtet, dass einige Pflanzen auf unserem Balkon den Winter nicht überlebt haben und wir ein bisschen eingekauft haben. Nicht neu ist allerdings unser Flieder, der sich gerade in schönster Blüte zeigt...


Aber die Heliotropium, auch Vanilleblume genannt, ist neu...

Schöne lila Blüten, woran sich hoffentlich auch mal ein paar Schmetterlinge erfreuen..

Ein Balkonkasten ist neu bepflanzt, u.a. mit "Schmuckkörbchen"...:

Spannend wird dies hier...
ein Pampasgrass, was hoffentlich mal ein paar schöne Puschel bildet, bislang sieht es ja noch ein bisschen mager aus.

Insgesamt sieht der Balkon im Moment so aus...

Die Tulpen sind verblüht und ich habe natürlich auch wieder ein bisschen "Blumenwiese" ausgesäat. Ich werde berichten...

Labels: , , , ,

05 Mai 2018

Mein neues Auto... oder vom Versuch, einzukaufen.

Ich habe ein neues Auto bzw. eigentlich ganz viele... Dieses hier z.B.:


Okay, so ganz alleine gehört es mir nicht, aber ich darf es nutzen, denn ich habe mich beim stadtteilauto hier in Osnabrück angemeldet. Ich habe ja seit Jahren kein eigenes Auto und in der Vergangenheit habe ich mir meistens von Hertz eins geliehen, wenn ich es brauchte, weil die in der Nähe sind. Das sind aber meisten sehr große Wagen, oft bekomme ich ein Upgrade, obwohl ich das gar nicht möchte und es wird auf jede kleinste Schramme geachtet. Das ist irgenwie nicht meine Philosophie. Ein Auto soll mich von A nach B bringen, möglichst mit geringem Verbrauch und ob es eine Schramme hat, ist mir ziemlich egal...
Beim stadtteilauto kann ich mir ein Auto je nach Bedarf leihen, auch mal nur für eine Stunde und es gibt sogar E-Autos und es gibt viele, die bei mir um die Ecke stehen.
Heute also die Premiere, mein Frau und ich wollten auf große Einkaufsfahrt gehen: Küchentisch, Sofa, Stehlampe und Pflanzen für den Balkon. Der Start war etwas schwierig, weil das Auto im Parkhaus stand und wir die Parkkarte nicht gefunden haben. Aber es  gibt ja hotlines... :-)
Das Einkaufen war dann auch sehr schwierig: die meisten Tische sind viel zu groß (hat denn keiner mehr eine kleine Küche??), die Sofas gefielen uns nicht und die Stehlampen schon gar nicht...
Letztendlich haben wir dann doch noch einen Möbelhändler gefunden, der uns einen Tisch nach Maß liefern kann und ein paar Balkonpflanzen haben wir auch gekauft, nur eine kleine Ausbeute für so viel Aufwand...

Labels: , , , , , , , , ,

01 Mai 2018

Landesgartenschau Bad Iburg

Das Highlight am Besuchswochenende von meiner Schwiegermutter war der Besuch der Landesgartenschau in Bad Iburg. Bad Iburg ist ja nicht weit von Osnabrück entfernt und so ist das Thema natürlich in den letzten Monaten immer schon ein bisschen präsent gewesen und man bekommt vieles aus der Zeitung mit. Interessant ist, dass im März 2015 die Mehrheit des Rates der Stadt Bad Iburg sich gegen eine finanzielle Unterstützung der Gartenschau ausgesprochen hat und dass dann am 6. Dezember 2015 die Bürger von Bad Iburg sich in einem Bürgerentscheid für die Ausrichtung entschieden haben. Am 18. April wurde sie eröffnet und sie dauert bis zum 14. Oktober 2018, es ist also noch ein bisschen Zeit...
Es gibt natürlich viele Blumen zu sehen, mal geordnet...


mal "durcheinander"...

Es gibt Themengärten, Rasenflächen, viele Tulpenfelder, einen See und immer wieder einen schönen Blick auf die Burg...


Den besten Blick auf das Gelände hat man natürlich vom Baumwipfelpfad...

Hier ist der Startpunkt...


und hier geht es lang...


Wirklich alles sehr gelungen!!

Wir haben noch nicht alles gesehen und interessant wird es bestimmt noch mal, wenn die Tulpenblüte vorbei ist und die Flächen neu bepflanzt werden, wir werden bestimmt noch mal wiederkommen.
Ein Schmetterlingshaus gibt es übrigens auch und auch da habe ich Fotos gemacht, die werde ich später noch mal zeigen.
Schönen 1. Mai noch!!

Labels: , , ,