18 Januar 2017

Das linke Hütchen

Der liebe Marc hat das linke Hütchen gewählt, dann schauen wir doch mal nach:


Okay, ich habe weiß und darf starten.
Nun muss ich die beiden Bauern aber erst einmal zurücksetzen, alles ein bisschen abstauben, die letzte Partie ist ja schon lange her..., und dann können wir tatsächlich starten! :-)

Ach ja, nicht das hier jemand denkt, ich hätte irgendwie geschummelt, natürlich lüfte ich auch das rechte Hütchen:



Labels:

16 Januar 2017

Es geht wieder los

Ich hatte hier ja schon öfter über meine Fern-Schach-Partieen berichtet. Lange Zeit war es ruhig, weil mir die Gegener ausgegangen waren. Nun konnte ich den lieben Kollegen M. wieder aktivieren, vor ca. 4 Jahren haben wir schon einmal eine spanndende Partie gespielt.
Mittlerweile sind die Kinder aus dem Gröbsten raus und am Wochenende war er in der Wohnung auf der Suche nach einem sicheren Standplatz für das Spiel, nun können wir also starten. :-)

Lieber M., wir müssen noch klären, wer anfängt. Ich habe da mal etwas vorbereitet, rechts oder links?



P.S. So ist die Partie übrigens damals ausgegangen, es wird also spannend!

Labels:

15 Januar 2017

Schöner Start in den Tag

Auch in Osnabrück hat ein bisschen der Winter Einzug gehalten, etwas Schnee liegt auf den Häusern...


... die Sonne kündigt sich an...

Auch das Eichhörnchen ist unterwegs...

...immer auf der Suche nach ein paar Nüssen...

und im Radio läuft in den Sonntagsfragen ein Bericht über den Gründer der SuperBioMärkte.
Ein schöner Start in den Tag!

Labels: , , , , , , , ,

04 Januar 2017

Collage Marburg

Ich mache ja gerne nach einem Urlaub auch mal eine Collage, hier also Marburg:


Bei dem vielen Grau und Nebel passt das so, glaube ich, ganz gut...

Labels: , , ,

02 Januar 2017

Zurück aus... Marburg

Die Zeit nach Weihnachten bis Neujahr haben meine Frau und ich in Marburg verbracht. Ich kannte die Stadt bislang noch nicht und bin sehr positiv überrascht. Es gibt eine wunderschöne Altstadt, viele Fachwerkhäuser, natürlich einen Marktplatz mit Rathaus, wo es auch noch ein bisschen Weihnachtsmarkt gab...


Viele Cafe´s...

und auch noch viele kleine, individuelle Läden.
Es ist sehr hüglig und es gibt einige Kirchen...

Natürlich haben wir auch fleißig, aber nicht sehr erfolgreich, gecacht. Es gibt in Marburg die Deutsche Blindenstudienanstalt und auf dem riesigen Gelände gibt es auch einen sehr gut gemachten Cache über den man einen interessanten Einblick in die Blindenschrift und in die Hilfsmittel für Blinde bekommt. Man hält dann z.B. solch einen Gegenstand in der Hand...
 und muss dann erraten, was das ist. Und, hat jemand eine Idee???

Es war sehr kalt, teilweise auch ziemlich nebelig...
 so dass die Sicht nicht immer die Beste war. Dafür gab es aber ein bisschen "Puderzucker" auf den Bäumen....
Gestern ging es dann wieder zurück nach Osnabrück.
Wir waren bestimmt nicht das letzte Mal dort. Die Tage werde ich mal ein bisschen recherchieren, wo man dort wandern kann... ;-)

Update: Wer noch ein Hilfsmittel für Blinde raten möchte, bitte schön:



Labels: , , , , , , , ,

24 Dezember 2016

Weihnachten

Auch im Hause Jos gibt es ein bisschen Weihnachtsdeko, kann man hier sehen:


Ja, der Kantenhocker ist ein bisschen bemützt. Wem er bekannt vorkommt, genau, hier war er schon einmal im Blog vertreten.

Ich wünsche allen, die hier hier reinschauen,
eine gute und friedliche Zeit, ein gutes Miteinander 
auch mit uns vielleicht fremden Menschen 
und die Hoffnung auf ein friedvolles Jahr 2017!

Labels: ,

23 Dezember 2016

Backexperimente: Baguettes und Brötchen

Das Brotbacken klappt ja mittlerweile recht gut, mit Brötchen und Baguettes bin ich immer mal wieder am Experimentieren. Heute mal wieder ein Test.

Eine Haufen Teig:


Etwas schlappe Brötchen...

und auch zwei Baguettes...

Das Ergebnis kann sich doch sehen lassen oder:

Gleich geht es ans Probieren... :-)

Labels: , , ,