21 November 2011

La Palma

Ich habe noch nicht so die Ruhe für einen längeren Blogbeitrag, aber ein erstes Foto will ich Euch schon einmal präsentieren:


Puerto de Tazacorte

Es zeigt den typischen schwarzen Strand, von dem es allerdings nicht so riesig viele auf La Palma gibt, bunte Häuser und hohe Berge... Damit ist schon viel über die Insel gesagt...
Das Wetter war überwiegend klasse, ca. angenehme 24 Grad warm und somit nicht zu heiß, aber man konnte durchaus auch einmal in ein bisschen Nieselregen kommen. Wir sind viel gewandert, haben uns auch auf hohe Berge gewagt, wo man dann auch mal schnell in ein paar Wolken mit kaltem Wind hineingeraten kann.
Es gibt riesig viele Deutsche dort, ja klar Touristen, aber auch viele Ausgewanderte, die sich dann dort z.B. mit einer Bäckerei, einem Café oder einem Naturkostladen selbständig gemacht haben.

Ja, schön war´s, noch mal richtig Sonne tanken! Und es war toll, Pflanzen und Bäume, die man hier nur aus dem botanischen Garten kennt, mal richtig "live" zu sehen.

Soweit erst mal, jetzt muss ich erst mal los, den Kühlschrank wieder auffüllen, die Post sortieren und von dem Stapel Zeitungen will ich erst gar nicht reden...

Labels: , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home