11 März 2013

Die Bahn anwortet...

Wie schon angekündigt, hatte ich auch bei der Bahn angefragt, warum ich als Besitzer der BahnCard 50 mehr für die Sparpreise zahle, als Besitzer der BahnCard 25, obwohl die BahnCard 50 viel mehr Geld kostet.
Heute kam die Antwort der Bahn:

Es tut uns leid, dass Sie Ihre Fahrkarte nicht so buchen können wie Sie es sich gewünscht haben.

Die Anzahl und die Preisstufe der Sparpreise zu Buchungsbeginn richten sich immer nach der erwarteten Nachfrage und der Auslastung in den jeweiligen Zügen. Vereinzelt kann es vorkommen, dass noch nach Buchungsbeginn Verfügbarkeit entsteht und dadurch ein günstigerer Preis angeboten werden kann. Das kann durch eine Stornierung bzw. Umbuchung einer Gruppe geschehen, die schon langfristig auf diesem Zug disponiert war, oder wenn wir zusätzliche Züge bzw. Wagen einsetzen. So kann es passieren, dass zu einer bestimmten Zeit ein Kontingent verfügbar für die BahnCard Nutzung ist und einige Zeit später das Kontingent erschöpft ist und die BahnCard Fahrkarte nur zum halben Normalpreis verfügbar ist.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen beantworten konnten und wir Sie bald an Bord der Züge der Deutschen Bahn begrüßen dürfen.

Äh, haben die meine Anfrage gelesen, bzw. verstanden???????????????
Ich glaube nicht..., also versuche ich es noch mal.

Labels: , , , ,

2 Comments:

Anonymous der Flaneur said...

Seit einem Monat herrscht hier das Schweigen im Walde. Woran mag's liegen? Schreibblockade, die Internetleitung von und nach Osnabrück wurde gekappt, Stress mit dem Hilfsgärtner oder was wirklich Ernstes, dann schicke ich mal aus der Hansestadt die besten Wünsche, das alles wieder ins Lot kommt :-)

11. April 2013 um 21:14  
Blogger joos said...

Lieber Flaneur,
erst einmal vielen Dank für die freundliche Nachfrage!
Von allem ein bisschen, würde ich sagen...
"Schreibblockade"..., eher ein bisschen Unlust...
"gekappte Internetleitung"..., nö, da ist (meistens)alles in Ordnung! :-)
"Stress mit dem Hilfsgärtner"..., nö, auch nicht, aber vielleicht sollte ich mal nach ihm schauen, ob er den Winter überhaupt überlebt hat. Ich habe lange nix mehr von ihm gehört...
"Was wirklich Ernstes"...? Also, wenn man die Grippe dazu zählt, so richtig mit Fieber und allem Zipp und Zapp, dann gab es auch ein paar ernste Gründe für das Schweigen hier.
Aber auch einfach ein kleines Wintertief mit Unlust zum Fotografieren und so..., aber nun ist ja der Frühling da und ich habe ernste Pläne, mal wieder was von mir lesen und sehen zu lassen, wird nicht mehr lange dauern...! :-)

14. April 2013 um 18:53  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home