18 März 2012

Fotoprojekt 12 Monate - 1 Stadt (März)

"Denkmal" ist das Thema für diesen Monat. Hört sich erst einmal recht einfach an. Auf der Fototour mit J., wo ich das Thema schon im Kopf hatte, habe ich dann aber gemerkt, dass viele Objekte, an die ich gedacht habe, gar keine Denkmäler sind, sondern Kunstobjekte...
Ausgewählt habe ich dann den Haarmannsbrunnen:
Der Haarmannsbrunnen ist ein Denkmal für Bergleute in Osnabrück (Niedersachsen). Die Brunnenanlage aus dem Jahr 1909 ist eines der ältesten Arbeiterdenkmale in Deutschland. Sie trägt den Namen ihres Stifters, des Stahlwerksdirektors und Senators August Haarmann.


Weiteres kann man prima bei Wikipedia nachlesen...

Fotos gibt es von mir natürlich auch:





So, dann mal noch einen schönen Abend...

Labels: , , ,

7 Comments:

Anonymous moni said...

Hallo Joos,
dass es nicht mehr viele "echte" Denkmäler in unseren Städten gibt, ist mir bei meiner eigenen Suche auch aufgefallen.
Dein "Arbeiter Denkmal" ist aber wunderbar aufgestellt und wirkt sehr authentisch.
Lieben Gruß
moni

20. März 2012 um 09:00  
Blogger joos said...

Hallo moni,
ist ja interessant, dass dir das auch aufgefallen ist...
Dank dir für deine nette Rückmeldung und herzlich Willkommen auf meinem Blog!
LG joos

20. März 2012 um 20:30  
Anonymous der Flaneur said...

Was für ein Zufall. Genau vor einem Jahr war dieses Denkmal das erste, was ich bei meinem Osnabrück-Besuch fotografiert habe

21. März 2012 um 20:56  
Blogger joos said...

@der Flaneur: Na, dann hattest du deine Kamera aber spät ausgepackt... ;-)

21. März 2012 um 22:49  
Anonymous czoczo said...

sehr schön ins Bild gesetzt . Steht das Denkmal wirklich vor einem felsen oder ist das nur Teil/Hintergrund des Denkmal?

26. März 2012 um 12:08  
Blogger joos said...

@czoczo: Herzlich Willkommen auf meinem Blog!
Nein, das ist kein natürlicher Felsen, sondern die Wand gehört zu dem Denkmal dazu.
LG joos

26. März 2012 um 16:43  
Anonymous singlemalt76 (jan) said...

Hola,
ein sehr schöne Umsetzung zum Thema...Oftmals hängt eine schöne Umsetzung auch vom Motiv ab, welches zur Verfügung steht. Dieses ist so eines... Grüßle

27. März 2012 um 12:24  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home