20 September 2014

Nie mehr oben ohne

Wer mich kennt bzw. hier schon länger liest, weiß, dass ich viel mit dem Fahrrad unterwegs bin. Aber auch in Osnabrück ist das Radfahren nicht immer ungefährlich. Immer wieder gibt es Meldungen über Radfahrer, die in Unfälle verwickelt sind, schwer verletzt werden oder gar getötet werden. Da hilft es einem auch gar nichts, wenn in der Mehrheit der Unfälle, der Radfahrer keine Schuld trägt. Verletzt oder getötet wird er trotzdem...
Außerdem bekomme ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis auch immer wieder mit, dass ein Helm bei Unfällen Schlimmeres verhindert hat. Da wird man schon ein bisschen nachdenklich...
Auch meine Frau hat in der Sache in der letzten Zeit immer mal wieder genervt ihre Sorge zum Ausdruck gebracht und so sind wir heute zum Fahrraddealer unseres Vertauens gegangen.

Ich tue mich ja wirklich schwer mit so`nem Ding. Sie sind unbequem, drücken und sind lästig, aber hilft ja nix und so wird ab sofort dieses Ding...


meine schöne Frisur kaputt machen.
Der Verkäufer meint, man gewöhnt sich daran. Na, hoffen wir mal.

Labels: , , ,

3 Comments:

OpenID thomastepe said...

Ich sollte mich so langsam auch mal mit dem Thema beschäftigen. Ich fahre zwar nicht (mehr) so viel, dafür aber wenn es geht auch gern mal schnell. Und ein Abflug auf Schotter etc. kann sehr unschön enden.

21. September 2014 um 10:21  
Anonymous Frau Momo said...

Sehr vernünftig. Ich bin noch nicht so weit, aber Stuttgart ist eh keine Stadt zum Radfahren. Kaum Radwege und auf der Straße fahren ist hier selbst mit Helm lebensgefährlich.

21. September 2014 um 10:43  
Blogger joos said...

@Thomas: Ja, und jetzt kommt ja auch noch der Winter... ;-) Schotter wäre vielleicht noch nicht mal das Schlimmste, da ist man ja meistens recht langsam. Ich denke da eher an sich öffnende Autotüren, Autos, die die Vorfahrt nehmen, Bordsteinkanten... Also los!

@Frau Momo: Ja, "vernünftig" ist wohl das richtige Wort. Ich bin ja ständig mit dem Rad unterwegs, da fällt die Entscheidung dann leichter...

22. September 2014 um 18:12  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home