30 Juni 2011

Uhus gucken (2)

Während im TV unsere Mädels mühsam um den Sieg ringen (immerhin ist das 1:0 gerade gefallen...) will ich Euch die Ausbeute von meinem abendlichen Uhubesuch präsentieren. Technisch sind die Aufnahmen nicht so dolle, aber es ist beeindruckend, die Eulen so live zu sehen. Der heutige Besuch hatte sich auf jeden Fall gelohnt!
Zu Beginn saßen die beiden Uhukinder gemütlich im Fenstersims...



...entschieden sich dann zu einem Aus-Flug zum gegenüberliegendem Turm...



...


(Wer genau hinguckt: ein Uhu ist im Flug und fliegt auf sein Geschwisterchen zu...
Klicken aufs Bild hilft!)


Papa Uhu kam dann etwas später mit einer Taube, flog in das Fenster, wo die Mini-Uhus voher saßen und hat sie gemütlich verspeist. Danach hielt er Ausschau auf die nächste Beute:



Spannend war es! Der Fotografenandrang hielt sich in Grenzen. In den 90 Minuten, in denen ich da war, waren noch 3-4 andere Fotografen da. Aber immer wieder kamen weitere neugierige Besucher.
Es war bestimmt auch nicht mein letzter Besuch dort...
Mein erster Besuch und weitere Infos sind hier nachzulesen.

Labels: , , ,

2 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Ich habe jetzt mal den Wiki-Artikel über Uhus studiert. Hast du sie auch schon "u-hu" rufen hören?

2. Juli 2011 um 22:08  
Blogger joos said...

@Treibgut: Dank dir für den Hinweis auf den Wiki-Artikel! Ich habe ihn jetzt auch mal gelesen, sehr interessant!
Nein, die "u-hu"-Rufe habe ich nicht gehört, vielleicht bin ich dafür auch etwas zu spät..., aber das „chtscht“ der Jungtiere ist öfter zu hören. :-)

2. Juli 2011 um 22:32  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home