12 März 2016

...und zurück

Keine Sorge, ich bin nicht verschollen, auch das Internet tut es schon seit dem 28. Februar wieder und unser Wohnzimmer ist frisch renoviert!!
Klar gibt es auch ein paar Fotos:

Das Wohnzimmer ist fast ausgeräumt, die Fußleisten sind ab, ich glaube, da sind auch schon die Wände gestrichen...
Sorgen haben mir die Sofas gemacht... Sehr groß und sehr schwer und in der Restwohnung war nicht wirklich Platz. Die rettende Idee war dann, die Dinger auf den Balkon zu deponieren. Netterweise hat ein Freund geholfen und so sah das Ganze dann aus:


Es gab auch kein Regen, so dass sie alles unbeschadet überstanden haben.
Hier nun das fertige Wohnzimmer:


Ein neuer Teppich und noch weißere Wände als vor dem Streichen. Apropos Teppich: wir stehen ja auf so Ökozeugs, aber leider auch die Motten, die über die Jahre da so manches Loch reingefressen haben. Sollte man sich dann doch vorher gut überlegen... Der neue Teppich ist weniger mottenfreundlich.
Die ganze Aktion hat recht gut geklappt, so dass wir uns am Samstag Abend sogar noch ein Konzertbesuch bei Herman van Veen gönnen konnten...


der übrigens übermorgen 71 Jahre alt wird!!!
Wie immer ein tolles Konzert! Mit dabei, wie schon so oft, die Gitarristin und musikalische Partnerin Edith Leerkes...

Es gab viele neue Lieder, Nachdenkliches und Witziges, und immer noch eine beeindruckende Stimme...

Labels: , , , , ,

1 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Mein Nepal-Teppich hier ist auch ziemlich zerfressen.

20. März 2016 um 19:25  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home