01 Mai 2018

Landesgartenschau Bad Iburg

Das Highlight am Besuchswochenende von meiner Schwiegermutter war der Besuch der Landesgartenschau in Bad Iburg. Bad Iburg ist ja nicht weit von Osnabrück entfernt und so ist das Thema natürlich in den letzten Monaten immer schon ein bisschen präsent gewesen und man bekommt vieles aus der Zeitung mit. Interessant ist, dass im März 2015 die Mehrheit des Rates der Stadt Bad Iburg sich gegen eine finanzielle Unterstützung der Gartenschau ausgesprochen hat und dass dann am 6. Dezember 2015 die Bürger von Bad Iburg sich in einem Bürgerentscheid für die Ausrichtung entschieden haben. Am 18. April wurde sie eröffnet und sie dauert bis zum 14. Oktober 2018, es ist also noch ein bisschen Zeit...
Es gibt natürlich viele Blumen zu sehen, mal geordnet...


mal "durcheinander"...

Es gibt Themengärten, Rasenflächen, viele Tulpenfelder, einen See und immer wieder einen schönen Blick auf die Burg...


Den besten Blick auf das Gelände hat man natürlich vom Baumwipfelpfad...

Hier ist der Startpunkt...


und hier geht es lang...


Wirklich alles sehr gelungen!!

Wir haben noch nicht alles gesehen und interessant wird es bestimmt noch mal, wenn die Tulpenblüte vorbei ist und die Flächen neu bepflanzt werden, wir werden bestimmt noch mal wiederkommen.
Ein Schmetterlingshaus gibt es übrigens auch und auch da habe ich Fotos gemacht, die werde ich später noch mal zeigen.
Schönen 1. Mai noch!!

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home