30 November 2008

Und es geht doch...!

Im Januar 2007 hatte ich hier berichtet, dass eine Straße in Osnabrück neu gestaltet wurde und der Radfahrweg ziemlich abrupt auf der Straße endete...
Ich hatte damals auch an die Stadt Osnabrück geschrieben, dass ich diese "Lösung" für sehr unglücklich und auch gefährlich halte und einen Verbesserungsvorschlag gemacht. Ich habe damals eine sehr ausführliche Mail bekommen, in der mir erklärt wurde, dass das an der Stelle nicht ginge...
In den letzten Monaten ist diese Strasse erneut aufgerissen und umgestaltet worden, und siehe da, es geht doch:



Der Bürgersteig ist jetzt ein bisschen schmaler und der Übergang vom Radweg zur Strasse etwas früher und so kann ich als Radfahrer gefahrlos auf der Strasse weiter fahren..., schön!!

Labels: , , ,

2 Comments:

OpenID sarahbenke said...

Manchmal zahlt sich Nachfragen, Geduld und Beharrlichkeit eben doch aus. Herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!

22. Dezember 2008 um 00:37  
Blogger joos said...

Huch, habe gerade gesehen, dass ich deinen Kommentar freischalten muss, komisch war doch sonst nicht so... ?

Ja, ich war auch ganz erstaunt, dass sie das dann so neu gebaut haben. :-)

18. Januar 2009 um 13:37  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home