10 Januar 2009

Radfahren in Osnabrück (16): Winter... :-(

Im Rat der Stadt der Osnabrück wurde eifrig darüber diskutiert, ob im Winter die Radwege geräumt werden sollen oder nicht. Das Ergebnis ist, dass geräumt werden soll und dass dafür aber noch zwei Räumfahrzeuge angeschafft werden müssen... Deshalb wird das in diesem Winter leider nix mehr...
Ich verstehe das nicht!! Ich bin tagtäglich mit dem Rad auf Osnabrück´s Straßen unterwegs und ich kann das Warten auf die zwei neuen Räumfahrzeuge nicht nachvollziehen. Zum Beispiel am Hasetorwall heute morgen:



Seit Tagen liegt auf dem Radfahrstreifen der Schnee, während die Straße prima geräumt wurde. Wo ist jetzt das Problem mit dem Räumfahrzeug??? Das Fahrzeug, dass die Strasse geräumt hat, kann doch prima auch noch einen Meter weiter rechts fahren und auch den Radfahrstreifen räumen, oder???
Dies Foto zeigt übrigens nur ein Beispiel von Vielen.
Meiner Meinung nach fehlt nicht ein Räumfahrzeug, sonder nur der (politische) Wille, zumindest die Radfahrstreifen schnee- und eisfrei zu machen. Bei den hochbordigen Fahrradwegen ist das vielleicht was anderes, obwohl ich auch dort oft erlebe, das der Fußweg geräumt wurde und der daneben liegende Fahrradweg nicht...

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home