15 Januar 2012

Neues vom Hilfsgärtner

Der langjährige und gewissenhafte Leser (und natürlich auch Leserin) dieses Blogs wird sich an den Hilfsgärtner erinnern... Lange war hier nix von ihm zu lesen. Ich muss zugeben, ich habe mich auch recht wenige um ihn gekümmert. Vor Beginn des Winters habe ich ihm angeboten, ins Warme zu kommen, allerdings unter der Bedingung die dreckigen Schuhe auszuziehen, die Mütze abzunehmen und auch erst mal ein kräftiges Bad zu nehmen. Da er sich auf diese Bedingungen nicht einlassen wollte, musste er den (sogenannten) Winter draußen verbringen.
Gestern trat ich mal wieder auf den Balkon und guckte auch nach ihm und war doch sehr überrascht: ich hatte eigentlich damit gerechnet, einen durchgefrorenen und sehr verdrießlichen Kerl zu erleben, der zitternd in der Ecke steht und von einem Bein auf das andere tritt, um ein bisschen warm zu werden. Doch was war, fleißig war er:



Es grünt und blüht in dem Balkonkasten, und das im Winter! Wahrscheinlich will er sich ein bisschen einschleimen bei mir, damit ich ihn im Frühjahr wieder in Lohn und Brot nehme...
Hm, mal schauen. Er hat mir übrigens nicht verraten, was er da gesät hat...

Labels: , , , ,

3 Comments:

Anonymous der Flaneur said...

Einschleimen ??? Mein Jos, dieser wackere Geselle ist die Verkörperung der Gärtnerehre. Graben, säen, jäten, das liegt dem Burschen einfach im Blut, das ist seine Bestimmung, egal ob's stürmt, schneit oder die Sonne scheint

16. Januar 2012 um 19:20  
Blogger joos said...

Lieber Flaneur,
also ich weiß ja nicht, ob wir von dem selben Kerl reden....? "Graben, säen, jäten,..., Gärtnerehre...", also viel habe ich davon bei ihm noch nicht entdeckt. Wenn ich mir so das letzte Jahr angucken, dann fällt mir eher "Schlafen, sonnen, faulenzen" ein.
Ich vermute, dass ist eher so ein Beitrag aus Ihrer Serie: <a href="http://www.wirtschaft-im-netz.de/derflaneur/?p=1537>Wie red´ich mir die Welt schön...!??</a>
Na wenn´s denn hilft?!??

17. Januar 2012 um 23:21  
Blogger joos said...

Äh, sorry, dass mit dem Link habe ich nicht hinbekommen, jetzt muss ich aber ins Bett...

17. Januar 2012 um 23:23  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home