28 Februar 2014

Ein bisschen aufregend...

ist das hier gerade. Ich habe nämlich einen Sauerteig angesetzt! Ja, nachdem ich vor zwei Wochen die Käsestangen gebacken habe, hat mich das Backfieber gepackt!
Letzte Woche gab es übrigens Rosinenbrot...


Nun also Sauerteigbrot. Man kann so einen Sauerteig ja selber herstellen, indem man Roggenmehl mit Wasser vermischt, stehen lässt, wieder Roggenmehl und Wasser dazugibt, wieder stehen lässt und das Ganze noch einmal. Das dauert mir aber alles zu lange, also habe ich jetzt fertigen Sauerteig gekauft...


und den mit Roggenmehl und Wasser vermischt...

und das Ganze steht jetzt hier so rum bis morgen. Dann ist das hoffentlich ordentlich aufgegangen und morgen kann ich dann ein Brot backen.
Ich bin wirklich gespannt, ob alles klappt, ist schließlich Jahre her, dass ich selber zu Hause Brot gebacken habe und man muss ein bisschen experimentieren mit den Temperaturen und so...
Drückt mir bitte die Daumen!

P.S. Ein bisschen angefixt worden bin ich übrigens durch das Plötzblog. Der Lutz berichtet dort über seine Brotbackexperimente. Ist schon recht anspruchsvoll, weil er mit ganz wenig Hefe arbeitet und einer sehr langen Teigruhe. Da werde ich mich dann auch mal dran versuchen.

Labels: , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home