15 Februar 2014

Ich kann es noch...

Wer hier schon länger mitliest, weiß, dass ich in meinem früheren Leben Bäcker war. Es gab dann auch selten eine Party, wo ich ohne meine berühmten Käsestangen aufgetaucht bin. Heute war/ist es mal wieder soweit: 50. Geburtstag von einem Freund und die Bitte, auch etwas zum Büfett beizusteuern. Also habe ich, nach vielen, vielen Jahren mal wieder Käsestangen gebacken, und sie sind sogar lecker geworden. :-)
Los geht es mit einem Hefeteig, natürlich handgeknetet...


Der wird dann ausgerollt, geriebenen Käse drauf, umklappen, noch mal Käse drauf und wieder ausrollen, dann Streifen schneiden...

Drehen und auf Backblech damit...

So sehen sie dann fertig aus:


Und da ich noch ein bisschen Teig hatte, gab´s auch noch ein leckeres Brot dazu:

Guten Appetit und ein schönes Wochenende! :-)

Labels: , ,

4 Comments:

Anonymous Anonym said...

lecker!!! Kannste ruhig mal mitbringen, da gibts bestimmt ne Menge Leute, die sich drüber freuen...

Noch ein schönes Wochenende von Frau K. aus O.

15. Februar 2014 um 19:47  
Blogger joos said...

Hm, das ist jetzt ein bisschen zu spät, aber vielleicht beim nächsten Mal... :-)

LG joos

16. Februar 2014 um 18:03  
Anonymous Treibgut said...

Lecker! Das verlernt man vermutlich nicht, wenn man es mal beruflich gemacht hat.

20. Februar 2014 um 23:20  
Blogger joos said...

@Treibgut: die Handgriffe und so gehen noch wie von selbst, aber die Routine fehlt dann doch ein bisschen. Man muss sich schon noch ein bisschen mehr konzentrieren, damit auch alles klappt. :-)

24. Februar 2014 um 17:45  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home