27 Januar 2014

Winterwunderland im Harz

Am Wochenende haben mein Frau und ich einen kleinen Ausflug in den Harz gemacht. Dazu muss man wissen, dass ich ihr schon seid Jahren in den Ohren liege, dass man diesen Ort doch mal besuchen könne. Von meiner alten Heimat Göttingen ist es nicht weit und oft haben wir früher Campingstühle, Kochkiste und Luftmatratze in den Käfer gepackt und einen Ausflug gemacht. Ich habe viele schöne Erinnerungen an diese Zeit. Bei meiner Frau ist das ein bisschen anders... Und jetzt war es aber so weit: Hotel gebucht, Bahnfahrkarten gekauft, Schnee und Sonne bestellt und..., es war sooooo schön!!! Alles war fein überzuckert...



Hahnenklee war unser Ziel und wir haben u.a. die berühmte Stabkirche besucht. Anschließend sind wir auf den Bocksberg gewandert. Dort war auch ein bisschen was los...


Da ja nun doch noch der Winter gekommen ist, gab es ein paar Zugvögel auf dem Weg nach Süden...


und da aber alles noch nicht reichte mit dem Schnee, waren auch die Schneekanonen im Einsatz...


Es hat alles gepasst: Schnee, Sonne, Hotel mit Sauna und Kamin... Ich glaube, der Harz hat jetzt doch noch einen neuen Fan gewonnen... ;-)


Labels: , , , ,

3 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Na wie schön, echter Schnee!

2. Februar 2014 um 22:44  
Anonymous Frau Momo said...

Was für schöne Impressionen. Vielleicht komme ich auf dem Weg in den Norden doch noch mal durch den Harz

14. Februar 2014 um 06:56  
Blogger joos said...

@Frau Momo: Ja, wir hatten riesig viel Glück mit dem Wetter. Sieht ja leider nicht immer so aus, aber probiere es aus!

15. Februar 2014 um 19:27  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home