05 Januar 2014

Zurück aus Amrum

Den Jahreswechsel und ein paar Tage davor und dahinter haben meine Frau und ich auf Amrum verbracht. So ähnlich wie 2009/2010. Dieses Mal haben wir auch fleißig gecacht und dadurch noch einmal ein paar neue Ecken entdeckt.
Geblieben ist der Leuchtturm...

und auch ein paar Rinder gab es auch schon vor vier Jahren

Die Mühle steht auch immer noch...

und viele, viele tolle Reetdachhäuser...

Eine neue Teestube haben wir entdeckt...

aber sonst hat sich nicht viel verändert, was auch sehr schön ist!!
Man hat viel Platz zum Laufen und durch die riesige Dünenlandschaft und den Wald ist es sehr abwechslungsreich. Könnte sogar mit Borkum konkurrieren.
Der Jahreswechsel war übrigends sehr ruhig, das Böllern und Raketen zünden ist dort wegen der Reetdächer verboten und die Meisten halten sich auch daran. Wahrscheinlich gibt es dort wohl auch deshalb so viele Urlauber mit Hunden...
Das Wetter war erstaunlich gut, den meisten Regen gab es immer in der Nacht, so dass wir beim Wandern trocken geblieben sind, außerdem hatten wir reichlich Bücher mit... :-)
Sehr erholsam war der Urlaub, so dass wir nun gestärkt in das neue Jahr starten können.
Ich hoffe, Ihr seid auch alle gut reingekommen?!?!!


Labels: , , , , , , , ,

2 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Schön, dass der Urlaub gelungen ist. Das Leuchtturmbild mit den Vögeln ist toll, die anderen Bauwerke und die Teestube können sich aber auch sehen lassen.

8. Januar 2014 um 00:45  
Anonymous Frau Momo said...

Amrum ist schon schön. Und wenn ich diese schönen Bilder sehe, kriege ich glatt Heimweh hier unten nach meinem geliebten Norden.

19. Januar 2014 um 21:26  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home