01 März 2014

Was lange gährt...

wird doch noch gut... :-)
Nachdem mit dem Sauerteig heute Morgen ja noch nicht so viel pasiert war, sah es dann heute Nachmittag schon deutlich besser aus...

Ein paar Hefen hatten sich gebildet, das Volumen hatte sich deutlich vergrößert.
Weil ich ein recht lockeres Brot wollte, habe ich aus Weizenmehl, Wasser und etwas Hefe auch noch einen Hefeteig angesetzt...


Von dem Sauerteig habe ich dann ein paar Löffel abgenommen und in den Kühlschrank getan. Das wird dann der Vorteig für das nächste Mal. Danach habe ich den Sauerteig zusammen mit dem Hefeteig verknetet und noch ein paar Sonnenblumenkerne und etwas Salz dazu getan. Der fertige Teig kommt dann in die Gärkörbe...

Nach einer Ruhezeit kommt dann alles in den Ofen und ... schwupps... sind zwei Brote fertig:

Sehen doch ganz lecker aus, oder???

Riecht es bei Euch auch so lecker nach frischem Brot???
Ich gehe mal die Brote anschneiden... :-)

Labels: , , ,

4 Comments:

Anonymous der Flaneur said...

Da hat sich das Warten ja wirklich gelohnt. Ich gehe mal davon aus, dass es noch besser geschmeckt hat als es ausgesehen hat

2. März 2014 um 11:34  
Blogger joos said...

Ja, es war schon sehr lecker! :-) Aber das ist durchaus noch steigerungsfähig... Das nächste Mal muss ich wohl noch in bisschen länger warten, damit das Brot noch ein bisschen lockerer wird, aber für den Anfang bin ich schon recht zufrieden...

2. März 2014 um 22:07  
Anonymous Treibgut said...

Also hier riecht es nie lecker nach frischem Brot. Man kann/will halt nicht auf allen Hochzeiten tanzen. Ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, überhaupt jemals etwas selbst backen zu wollen. Anders ausgedrückt, die Qualität eines bei Merzenich gekauften Brotes reicht mir aus.

6. März 2014 um 01:29  
Blogger joos said...

@Treibgut: Ja, man kann nicht alles selber machen... und die letzten Jahre war ich ja mit dem gekauften Brot in der Regel auch gut zufrieden.
Und die Bäcker sollen ja schließlich auch nicht arbeitslos werden... ;-)

10. März 2014 um 21:14  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home