09 Juli 2016

Radieschen

Eigentlich war ja der Plan, mich in diesem Sommer mit meiner täglichen Ration Radieschen aus dem Garten Balkon selbst zu versorgen. Vor gut einem Monat habe ich dann hoffnungsfroh ein paar Samen in die Erde versenkt. Nun, gut vier Wochen später, sieht es so aus:



Wenn man da vorsichtig ein bisschen Erde wegkratzt um an die großen runden Dinger zu kommen, gibt es auch nicht viel zu sehen...
Ich weiß ja nicht, wie lange Radieschen so brauchen, um groß, dick, rund und lecker zu werden, aber ich würde mal sagen, das wird nichts mehr. Vielleicht sollte ich das dann doch besser den Profis überlassen...

Labels: , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home