24 April 2012

5 aus 565

Eines der Dinge, die nach einem Urlaub immer sehr viel Zeit kosten, sind die Fotos... Alle durchgucken, viele löschen, einige etwas nachbearbeiten und dann die Auswahl für das Blog. Jetzt habe ich ich es aber geschafft und hier geht es nun endlich mal wieder ein bisschen weiter! :-)
Im Dahner Felsenland waren meine Frau und ich, zusammen mit der Schwägerinfamilie: wandern, Burgen besichtigen, Minigolf, lecker essen, Doppelkopf (ich habe selten so viel schlechte Blätter gehabt...), Ostereier suchen, Sauna, Geocaching, fotografieren und viele andere nette Dinge!
Die 2. Woche sind meine Frau und ich durch die elsässischen Weindörfer gewandert, eine wunderschöne Gegend.
Wikinger hat das sehr nett für uns organisiert, Karte mit Wegbeschreibung...



das Gepäck wird transportiert, man muss dann nur pünktlich zum Abendessen im nächsten Hotel sein.
Das Wetter war nicht nur schön...



und die Strecke ist teilweise auch recht bergig. Belohnt wird man dann mit tollen Ausblicken auf die Dörfer.
Störche haben wir auch gesehen...



und natürlich jede Menge Weinberge...



Am Schönsten sind aber die Dörfer mit den teilweise sehr bunten Fachwerkhäusern...



Sehr nett alles und gerade im April noch nicht soooo voll wie im Herbst.
So, jetzt muss ich noch ein paar Zeitungen lesen und mich um anderen Kram kümmern, der liegen geblieben ist.

Ach ja, Stieg Larsson war auch mit im Urlaub, der dritte Band, hat mich die erste Woche auch sehr gefesselt!! Also, wer ihn noch nicht gelesen hat, macht es! Es dauert ein bisschen, bis im ersten Band die Spannung aufgebaut ist, dann kann man kaum noch damit aufhören. Der 2. Band schwächelt meiner Meinung nach ein bisschen, aber der 3. Band entschädigt dann wieder für alles...!!!

Labels: , , , , ,

3 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Da so in die Ecke plane ich gelegentlich auch mal hinzufahren. Und sogar Störche gibt's dort!

28. April 2012 um 23:45  
Anonymous Frau Momo said...

Ich muß gestehen, noch nie vom Dahner Felsenland gehört zu haben. Das sieht ja wunderschön aus. Würde mir auch mal reizen, wenn ich mir so Deine Bilder angucke.

29. April 2012 um 08:05  
Blogger joos said...

@Treibgut: Ja, das mit den Störchen fand ich auch klasse, sieht man ja hier in der Gegend nicht so oft in freier Wildbahn.
Wir sind ja ab Colmar losgewandert, da gab es noch recht viele, je näher man dem Endpunkt der Reise kam, desto weniger wurden es.

@Frau Momo: Das Dahner Felsenland ist auch nicht wirklich bekannt, glaube ich. Die Bilder sind allerdings vom Elsaß, dem 2. Teil der Reise! Die Fotos von der 1. Woche sind nicht sooo spannend...

30. April 2012 um 18:27  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home