03 April 2012

Liebe FDP,

ich hätte auch gerne bitte ein Wahlgeschenk...!!!
Das hat damals bei mir schon mit den Hotels nicht geklappt, ich habe leider kein Hotel. Und bei der Entfernungskostenpauschale, wo Ihr Euch ja so engagiert, bin ich auch wieder nicht dabei. :-( Obwohl ich ja schon arbeite, aber mein Arbeitsweg ist leider zu kurz...
Ich finde das ja nett von Euch, wie Ihr Euch so um die Autofahrer kümmert. Wäre doch doof, wenn man sich irgendwann nicht mehr so´n dickes Auto wie z.B. diese SUV´s leisten kann und sich vielleicht mit einem Kleinwagen begnügen muß. Und wenn man immer mehr Geld vom Staat bekommt, wenn die Benzinpreise steigen, dann ist das mit dem spritsparendem Fahren ja auch nicht mehr nötig. Toll!!
Aber irgendwie verstehe ich das nicht so richtig. Ihr seid doch sonst so für die soziale freie Marktwirtschaft, und wenn das Autofahren immer teurer wird, dann werden eben mehr kleinere, spritsparende Autos gekauft, das wollt Ihr doch auch, oder??
Aber vielleicht geht es Euch ja gar nicht um die Marktwirtschaft? Vielleicht geht es Euch ja nur um Euch selbst und Ihr habt einfach Schiss, dass Ihr bei der nächsten Wahl nicht mehr gewählt werdet..., da kann man ja schon ein bisschen Geld locker machen, es ist ja nicht Eures...

Herzliche Grüße,

joos

P.S. Habt Ihr eigentlich dem Herrn Röttgen diesen tollen Tipp gegeben, mit den Steuergeschenken und den Wählerstimmen? Oder warum ist er auch so begeistert, den armen, armen Autofahrern für ein bisschen Geld, ein paar Stimmen abzukaufen ein paar Wahlgeschenke zu machen?

Labels: , , , , ,

1 Comments:

Anonymous Frau Momo said...

Ich kann jedenfalls nur hoffen, das die Angst der FDP, in beiden Landtagen, die nun gewählt werden, nur noch als Besucher zu Gast sein zu können, berechtigt ist und sich erfüllt. Es gibt Dinge, die braucht kein Mensch und dazu gehört die FDP samt ihrer Minister Azubis Rössler und Bahr. Von unserer Außenministerkatastrophe ganz zu schweigen.

12. April 2012 um 05:35  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home