25 Mai 2012

Die Uhus beim Dom

Die Tage habe ich mal wieder bei den Uhus vorbei geschaut und ein paar Fotos gemacht. Während Papa-Uhu es sich mal auf dem Kreuz gemütlich gemacht hat...





hat einer der Mini-Uhus sich im Baum versteckt:



Zwischendurch flattert er mal ein bisschen und flog auch mal zum nächsten Ast, aber mehr war nicht zu sehen.
Für 30 Minuten bin ich mit meiner "Fotoausbeute" trotzdem sehr zufrieden, ist schon interessant, wie viel Zeit andere Menschen da so beim Uhugucken verbringen...

Labels: , ,

3 Comments:

Anonymous moni said...

Hallo Joos,
ich finde besonders interessant, dass diese Uhus so frei sitzen. Sonst verstecken sie sich doch lieber!
Tolle Fotos, Fu bist wirklich ein Glückspilz (was Uhus angeht)! ;-)
Lieben Gruß
moni

25. Mai 2012 um 18:53  
Blogger joos said...

@moni: die Uhus sind da recht entspannt, was die Zuschauer angeht... Man kann sie wirklich sehr oft recht gut beobachten. Es ist jetzt allerdings auch ein Bereich abgesperrt, den man nicht betreten soll, so dass sie auch gut "geschützt" sind.
LG joos

26. Mai 2012 um 12:22  
Anonymous Treibgut said...

Eule auf Kirchen-/Friedhofskreuz, ein echter Gothic-Klassiker, einfach toll! Und das Farbkleid passt hervorrragend zu den Steinen. Ich wäre dort auch andauernd.

27. Mai 2012 um 09:38  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home