05 Oktober 2012

Ein sicheres Zeichen des Älterwerdens...

ist es wahrscheinlich, wenn man zweimal hintereinander mit Begeisterung ein Buch aus der Bücherei mit nach Hause nimmt und dann dort, wenn man sich diese Werke etwas genauer anschaut, erkennen muss, dass man es doch schon gelesen hat...
Naja, es gibt Schlimmeres...

Vielleicht sollte ich mir mal eine Liste meiner gelesen und noch zu lesenden Bücher erstellen...?

Labels: , ,

4 Comments:

Anonymous der Flaneur said...

Eine Liste der noch zu lesenden Bücher zu erstellen, stelle ich mir, zumindest was mich betrifft, schwierig vor. Zwar habe ich bei dem großen Versandhändler eine Liste, wo ich mir Buchtitel notiere, die ich interessant finde. Aber da ich nur gelegentlich in dieser Liste nachschaue und sie beim Bücher kaufen eh nicht zur Hand habe, bin ich nach dem Bücherkauf immer überrascht, welche Lektüre ich nach Hause schleppe. Insofern könnte ich mir eine solche Liste nur als work in progress vorstellen.

5. Oktober 2012 um 20:34  
Blogger joos said...

Ja, da hast du wohl recht. So wirklich funktionieren würde das mit so einer Liste wohl nicht, aber vielleicht ist das ähnlich wie mit den Spickzetteln in der Schule: man merkt es sich besser, wenn man es aufgeschrieben hat... ;-)
Wir könnten uns natürlich auch endlich ein Handy zulegen, da kann man bestimmt so ´ne Liste drin speichern... ;-)))

6. Oktober 2012 um 18:53  
Anonymous der Flaneur said...

Deswegen ein Handy zulegen??? Also ich weiß nicht, ich weiß nicht .... :-)

7. Oktober 2012 um 18:11  
Anonymous Treibgut said...

Wenn du dich noch erinnern kannst, das Buch gelesen zu haben, kann ich das nur als ein positives Zeichen werten.

14. Oktober 2012 um 21:10  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home