12 September 2012

Osnabrücker Idylle

Ich lebe gerne in Osnabrück, auch deshalb, weil es immer noch ein paar grüne Ecken gibt. Es sind zwar auch hier in den letzten Jahren immer weniger geworden, aber wenn man ein bisschen sucht, findet man immer noch welche:

Labels: , , ,

2 Comments:

Anonymous Anonym said...

Tja - das kommt davon wenn man mitten in der Stadt wohnt. Würdest du dich mehr zum Stadtrand orientieren, ist das mit dem Finden der grünen Ecken auch garnicht mehr schwer.
Herzliche Grüße von Frau K. aus O.

12. September 2012 um 21:03  
Anonymous Frau Momo said...

Solche idyllischen Fleckchen Erde haben wir demnächst fast vor der Haustür. Und das schöne daran, wir wohnen trotzdem mitten in der Stadt, mehr oder weniger. Hamburg ist ja auch sehr grün, das macht schon viel Lebensqualität aus.

13. September 2012 um 08:57  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home