23 Oktober 2012

Wenn Fotografen wandern... (2)

Da mein netter Wochenendbesuch Zeit bis Montag hatte und ich selber Überstundenfrei (:-), haben wir uns am Montag noch mal zu einer kleinen Wanderung aufgemacht. (Für Ortskundige: rauf auf den Westerberg und dann rüber zum Rubbenbruchsee und durch das "Musikantenviertel" wieder zurück.)
Auch das ging natürlich nicht ohne Kamera! Wunderschöne Herbstfärbung überall:

...

...und ein idyllischer Blick zum Parkhotel:

Wie man sieht, waren wir nicht ganz alleine im Wald unterwegs:

Und auch dort gab es wieder reichlich Pilze:

(heute mal ein making off)
Und wie immer gilt, ein Klick auf´s Bild macht big! :-)

So, das war´s wahrscheinlich mit tollen Herbstbildern, am Wochenende soll der Winter kommen... :-(

Labels: , , ,

2 Comments:

Anonymous Frau Momo said...

Der Herbst in seinen schönsten Farben. Ich wollte heute auch, aber der Himmel spielte nicht mit.

23. Oktober 2012 um 19:48  
OpenID thomastepe said...

Sehr schön. Ich hatte am Sonntag die gleiche Idee. Das Wetter war einfach so herrlich, das musste ausgenutzt werden.

27. Oktober 2012 um 18:05  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home