21 April 2013

Strom & Wasser feat. THE REFUGEES

Ich hatte von diesem Projekt schon mal kurz was im TV gesehen, gestern waren sie bei uns im Lutherhaus in Osnabrück:  Heinz Ratz mit seiner Band und Flüchtlingen, Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, in der Hoffnung, hier in Deutschland ein besseres Leben führen zu können.
Heinz Ratz hat zuerst in Flüchtlingslagern Musik gemacht und gesehen, dass dort viele, tolle Musiker sind, die z.T. in ihren Heimatländern schon sehr bekannt waren, hier aber sich oft kein Musikinstrument leisten können und gleichzeitig immer mit der Angst leben, jederzeit abgeschoben zu werden. Mit viel Engagement ist es ihm gelungen, mit diesen Musikern auf Tournee zu gehen.
Ein kleinen Eindruck von diesem Projekt bekommt man in diesem Video:




Es gibt tolle Musik und gleichzeitig erfährt man ein bisschen darüber, wie bei uns in Deutschland Flüchtlingspolitik gemacht wird...
Die Musiker haben noch viele Konzerte vor sich, also nix wie hin! :-)

Und wer sich noch ein bisschen mehr mit diesem Thema beschäftigen möchte und zulassen möchte, dass Flüchtlinge, die sich für uns ja oft hinter anonymen Zahlen oder Schicksalen verbergen, ein Gesicht bekommen, für den habe ich auch noch einen Buchtipp: "Im Meer schwimmen Krokodile" von Fabio Geda. Dort wird die wahre Geschichte von Enaiatollah Akbari erzählt, der aus Afghanistan zu uns nach Europa flüchtet.

Labels: , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home