14 Juni 2015

Mal wieder wandern: Der Eselspatt

Das sehr angenehme Wetter haben meine Frau und ich heute mal wieder zu einer schönen Wanderung genutzt, auf dem Eselspatt. Im Jahr 2000 haben wir diese Wanderung schon einmal gemacht.
Mit dem Freizeitbus kommt man prima von Osnabrück nach Tecklenburg, wo der Weg startet.
Einen Esel haben wir zwar nicht gesehen, dafür aber viele andere Tiere, z.B. Hummel mit Mohnblume...


oder dieses kleine, süße Kalb...


und sogar ein paar Störche...


Natürlich auch viel schöne Landschaft...


Nur mit dem Einkehren unterwegs hat es nicht so gut geklappt. Das Landcafe "Am Goldbach" haben wir leider nicht gefunden, es gab anscheinend keinen Hinweis am Wanderweg, so mussten wir dann bis Osnabrück-Hellern durchhalten, wo wir uns dann aber in dieser Eisdiele...
mit Eis und Kaffee belohnt haben.
Schön war es, mal wieder unterwegs zu sein, gerade jetzt, wo alles grünt und blüht!

P.S. für Nachwanderer: der Weg ist einigermaßen gut ausgezeichnet. Etwas irritiert hat uns, dass zuerst ein Aufkleber benutzt wird, der dann auf einmal durch aufgemalte Striche abgelöst wird. Lange Zeit waren wir uns nicht sicher, ob wir wirklich auf dem richtigen Weg sind. Eine Wanderkarte zur Orientierung hilft. Es soll mittlerweile auch Menschen geben, die dafür ein Handy benutzen...

Labels: , , , , ,

2 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Echt, da gibt's Störche? Ich staune!

14. Juni 2015 um 23:02  
Blogger joos said...

Störche im Osnabrücker Land sind gar nicht so selten. Ich habe jetzt kein Statistik, aber schon öfter mal welche gesehen. :-)

15. Juni 2015 um 22:44  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home