23 September 2016

Zurück aus... Tallinn

Ich hatte ja versprochen, auch noch ein bisschen über die estnische Hauptstadt Tallinn zu berichten. Sie ist deutlich kleiner als Riga und sehr mittelalterlich geprägt.
1997 wurde sie zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbe hinzugefügt als „außergewöhnlich vollständiges und gut erhaltenes Beispiel einer mittelalterlichen nordeuropäischen Handelsstadt".

Blick auf die Stadt

Es sind viele Touristen unterwegs und auf dem Marktplatz ist auch abends noch viel los...

Interessant war auch eine Führung durch das estnische Parlament...
wo wir die Möglichkeit hatten, Fragen zur aktuellen Situation in Estland zu stellen.

Wenn man so durch die Stadt bummelt, entdeckt man neben vielen Restaurants auch eine rustikal wirkende aber sehr moderne Bäckerei...


oder auch den ein oder anderen Hinterhof...

Mir hat Tallinn sehr gut gefallen, aber man muss sich ein paar ruhige Ecken suchen, wenn man dem Touristentrubel entgehen möchte.

P.S. An dem Abend haben wir übrigens noch gelernt, dass ein "herbes" Bier, nicht unbedingt herb sein muss, sondern auch nach Kräutern schmecken kann... ;-) Es war nicht lecker...!

Labels: , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home