26 Mai 2018

Bei Westwind von Hafennacht

Gestern Abend fand im "Haus des Gastes" in Bad Rothenfelde das hier schon erwähnte Konzert "Bei Westwind" von Hafennacht statt.
Bad Rothenfelde ist ein Kurort, das spiegelt sich natürlich auch im Altersdurchschnitt der Besucher wieder...


und man sieht es am Fahrzeugpark im Eingangsbereich...

Das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch. ;-)


Erk Braren (Gitarre), Heiko Quistorf (Akkordeon) und Uschi Wittich (Gesang) haben an diesem Abend Lieder von Lale Andersen, Hans Albers...

und Isa Vermehren...
gesungen und zum Teil neu interpretiert. Gleichzeitig hat Uschi Wittich vieles aus dem Lebenslauf der drei Künstler erzählt.
Während Lale Andersen und Hans Albers mir recht gut bekannt waren, wir haben z.B. zu Hause am Sonntag beim Mittagessen Schallplatten von Lale Andersen gehört, sagte mir der Name Isa Vermehren erst einmal nichts. Dabei dürfte sie doch vielen bekannt sein, da sie später als Nonne bei Rudi Carell´s "Am laufenden Band" zu Gast war und auch häufig das "Wort zum Sonntag" gesprochen hat. Dass sie die Konzentrationslager Ravensbrück, Buchenwald und Dachau überlebt hat, wissen aber wahrscheinlich die wenigsten...

Ein nachdenklicher aber auch schöner Abend... Im mag die Seemannslieder und die melancholische Stimmung, die in ihnen oft verbreitet wird...

Als es dann zum Auto ging, konnten wir noch einen Blick auf das Gradierwerk werfen...


Labels: , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home