07 Juli 2013

American Football

Man muss nicht über den großen Teich schwimmen, um diese Sportart zu sehen. Wenn man in Osnabrück wohnt, reicht es auch, mit dem Rad nach Atter zu radeln und man guckt sich die Osnabrück Tigers an. Am Samstag waren dort die Hamburg Huskies zu Gast.
Meine Frau hatte mal so beiläufig erwähnt, dass sie das mal interessieren würde und da ihr Geburtstag ansteht, habe ich das mal in die Wege geleitet.
Hier der Einzug der Osnabrück Tigers...


Damit wir auch ein bisschen verstehen, um was es da geht und wie die Regeln sind, habe ich mich natürlich vorher auch ein bisschen schlau gemacht. Der Moderator war aber auch sehr nett und hat zwischendurch auch immer ein paar Erklärungen abgeliefert. Im Grunde geht es um "Raumgewinn". Zuerst wird das Ei möglichst weit in die gegnerische Hälfte gekickt...

und damit entscheidet sich, von wo die andere Mannschaft ihre Angriffe beginnt. Dabei wird der Ball entweder einem anderen Spieler zugeworfen oder jemand klemmt sich das Ding unter den Arm und rennt möglichst weit in das gegnerische Spielfeld...

Die Gegner schmeißen sich dann immer auf den Mann, der das Ei hat und versuchen, ihn zu Fall zu bringen. An der Stelle, wo der mit dem Ball dann gestoppt wurde, startet dann der nächste Angriff. Dabei ist vorgegeben, wie viele Angriffsversuche eine Mannschaft hat und wenn sie durchgekommen sind erfolgt auch noch ein Schuß auf das Tor. Dafür gibt es dann irgendwie Punkte.
Ich hatte natürlich auch meine kleine Knipse dabei und habe auch ein paar Videos gemacht. Hier ein Angriff der Osnabrück Tigers:


Angriff der Osnabrück Tigers gegen die Hamburg Huskies (American Football) 06.07.2013 from Joos on Vimeo.

Dabei geht es übrigens recht zivilisiert zu, obwohl es durchaus auch den einen oder anderen Verletzten gab, aber Fußball ist schlimmer...!
Die Atmosphäre ist sehr nett, man sitzt gemütlich  am Rand...


macht natürlich Lärm, schreit, trötet und zwischendurch guckt man auch den Cheerleaders zu. Die Verpflegung ist ziemlich amerikanisch mit Hamburgern und Popcorn.

Spaß hat´s gemacht, auch wenn die Tigers leider gegen die Hamburg Huskies verloren haben...

Labels: , , , , ,

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home