09 September 2013

Volleyball: Deutschland - Türkei

Mein Frau und ich sind ja hin und wieder unterwegs, um ein Sportevent zu besuchen. So waren wir im Juli beim American Football, 2010 beim Basketball oder ebenfalls 2010 "auf Schalke". Zur Zeit laufen ja die Volleyball-Europameisterschaften der Frauen und ein Austragungsort ist das Gerry Weber Stadion in Halle, von Osnabrück prima mit der Nordwestbahn zu erreichen.
Gestern waren wir dabei...

5900 Zuschauer waren da...

und türkische und deutsche Fans saßen oft friedlich nebeneinander...

Hier die deutschen Frauen bei der Nationalhymne...

Das Spiel war klasse, teilweise auch recht spannend, mehrmals waren die Türkinnen in Führung, doch den Deutschen gelang ein recht sicherer 3:0 - Sieg...

Zurück blieben traurige türkische Spielerinnen und Fans und ein paar Flaggen...

Es hat Spaß gemacht, wobei ich der "Stimmungsmache" nicht so viel abgewinnen kann. Man kann nicht ruhig auf dem Platz sitzen und einen guten Spielzug bejubeln, ständig muss man aufstehen, "bis zum nächsten Punkt der Deutschen!", die LaOlaWelle machen oder sonstigen Anweisungen des "Einpeitschers" Folge leisten..., irgendwie ist das nichts für mich...
So, mal gucken, was nun als nächstes dran ist. Als aktiver Tischtennisspieler sollte ich mal nach einem solchen Event Ausschau halten, ich hoffe, da geht es ein bisschen ruhiger zu...

Labels: , , ,

2 Comments:

Anonymous der Flaneur said...

Um als Zuschauer garantiert einen ruhigen Nachmittag zu erleben, würde ich mich ja nach einer Schachmeisterschaft umschauen, da dürfte die Gefahr, Teil einer La-Ola-Welle werden zu müssen, am geringsten sein :-)

9. September 2013 um 11:56  
Blogger joos said...

:-)
Das hört sich nach einem hervorragenden Tipp an, sollte ich mich mal erkundigen...!

9. September 2013 um 19:59  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home