31 Mai 2016

Zurück aus Willingen

Am (langen) Wochenende war ich zusammen mit einem Freund wandern. Als Standort hatten wir uns Willingen ausgesucht. Es gibt viele Gründe, um nach Willingen zu fahren. Berühmt berüchtigt ist der Ort u.a. dadurch, dass er das Ziel vieler Partytouristen ist. Wenn man will, kann man sich dem aber durchaus entziehen, auch wenn auch in unserem Hotel so eine Frauenclique war, die mehrere Zimmer belegten und auch nachts um 2 Uhr noch meinten, Party feiern zu müssen...
Viele weitere Besucher hatte Willingen an dem Wochenende, weil dort das 19. Bike-Festival stattfand...

Wer weitere Fotos von dem Event sehen will, klickt hier...

Willingen selber hat mir nicht so gut gefallen, optisch ist der Ort recht grau...
 und es gibt wirklich reichlich Kneipen, Diskos u.ä..
Das Wahrzeichen von Willingen ist das Viadukt...


Als Ziel unserer Wanderungen hatten wir uns den Diemelsee ausgesucht...
Hannes beim Studieren der Karte

Die nächsten Tage werde ich dann noch von unseren Wanderungen berichten.
Ein kleines Highlight war ein Dachs, der uns am dritten Tag über den Weg lief...
Mein erster freilaufender Dachs!! :-)

Außerdem habe ich noch eine tolle Feder gefunden....
Man kann es auf dem Foto nicht so gut erkennen, aber sie ist 37 cm(!!) lang. Wenn jemand eine Idee hat, von welchem Vogel die stammt, nehme ich gerne Tipps entgegen.

Ja, schön war`s!! Das Wetter hat auch die meiste Zeit gehalten und es war einfach toll, durch Wiesen und Wälder zu laufen...




Labels: , , , , , ,

1 Comments:

Anonymous Treibgut said...

Einen Dachs! Kaum zu glauben!

3. Juni 2016 um 09:04  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home